alt text

Unsere Nachhaltigkeitsfelder

Soziales

Die soziale Dimension befasst sich mit der Gestaltung von Lebens- und Arbeitsbedingungen nach dem Grundsatz von Fairness, Gleichberechtigung, Chancengleichheit sowie der Förderung von Bildung, Gesundheit und gesellschaftlichem Ausgleich. Dazu möchten wir in unserer Region einen erheblichen Beitrag leisten. Deshalb haben die Qualität unserer Aus- und Weiterbildung, die Gesundheit unserer Mitarbeiter und gute Arbeitsbedingungen für uns einen besonders hohen Stellenwert.

alt-text
alt-text
alt-text
alt text

Unser Anspruch

Eine nachhaltige Unternehmenspositionierung erfordert mehr als nur übergeordnete Ziele und einen groben Maßnahmenplan. Unsere Ansprüche gehen tief in die einzelnen Felder und damit auch in die einzelnen Unternehmensbereiche hinein. In dem Nachhaltigkeitsfeld Soziales haben wir die folgenden Ansprüche definiert, die sich auf das tägliche Handeln bei Elsdorfer auswirken.

Wir fördern die Berufsausbildung und sehen in einer praxisnahen Ausbildung die beste Möglichkeit, Nachwunchs für unseren Geschäftsbetrieb zu sichern. Unsere Ausbildungsquote liegt aktuell bei 6% und soll bedarfsgerecht weiter gesteigert werden. Die nachhaltige Entwicklung unserer Belegschaft liegt uns sehr am Herzen. Deshalb bilden wir stets für den eigenen Bedarf aus und sind bestrebt unsere Auszubildende nach Abschluss der Ausbildung in eine Festanstellung zu übernehmen. Unsere Übernahmequote liegt bei mindestens 85% und soll auch auf diesen Wert gehalten werden.

Zudem fördern wir die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. In jährlichen Mitarbeitergesprächen geben wir eine Einschätzung der individuellen Entwicklung und erarbeiten gemeinsame Schulungsmaßnahmen, welche in einer Schulungsmatrix übertragen werden. Es ist unser Ziel, die Erfüllungsquote unserer Schulungsmatrix bei über 90% zu halten.

Durch eine systematische Karriereförderung generieren wir auch unsere Führungskräfte vorzugsweise aus den eigenen Reihen. So beteiligt sich Elsdorfer zum Beispiel an der Finanzierung von Meisterschulen und nebenberuflichen Weiterbildungen.

Unsere Mitarbeiter sehen wir als entscheidenden Erfolgsfaktor unseres Unternehmens. Deshalb liegt uns ihre Gesundheit besonders am Herzen. Durch gezielte Förderungsmaßnahmen möchten wir die  Gesundheitsquote bei Elsdorfer auf dem Niveau von 95% halten. 

Im Rahmen der Gesundheitsvorsorge erhalten unsere Mitarbeiter regelmäßigen Zugang zu Untersuchungen durch einen externen Betriebsarzt. Außerdem bieten wir kostenfreie Vorsorgemaßnahmen an. Unsere jährlichen Gesundheitstage bieten unter anderem die Möglichkeit, sich über gesunde Ernährung im Schichtdienst zu informieren, eine Rückenschule zu besuchen oder seinen Stoffwechsel kontrollieren zu lassen. Außerdem unterstützt Elsdorfer die sportlichen Aktivitäten der Mitarbeiter zum Beispiel mit Fitnessangeboten oder dem Angebot eines Bike Leasings.

Nach längeren krankheitsbedingten Fehlzeiten hilft unser betriebliches Eingliederungsmanagement dabei, Mitarbeiter wieder in den Betriebsablauf zu integrieren und erneute Erkrankungen zu vermeiden, indem betriebsbedingte Ursachen ausgeschlossen werden.

 

Unternehmenskultur aktiv entwickeln und leben

„Wir sind Elsdorfer!“ – Dieses griffige Motto wurde durch einige Mitarbeiter unseres Unternehmens gemeinsam mit den Führungskräften erarbeitet und steht für unsere Unternehmenskultur. Der Kernpunkt: Jeder von uns ist Teil eines großen Teams, das mit vereinten Kräften daran arbeitet, unsere gemeinsamen Ziele zu verwirklichen.

Mit Werten und Regeln wie Offenheit, Respekt, Begeisterung, Individualität, Teamgeist, Verantwortung und Vertrauen machen wir uns auf den Weg zu einer noch besseren Zusammenarbeit im Unternehmen und mit externen Partnern. Wir möchten, dass alle Mitarbeiter stolz darauf sein können zum Elsdorfer Team zu gehören und sich mit Freude und Motivation einbringen. Wir sind offen für Ideen und Vorschläge unserer Mitarbeiter und übertragen ihnen Eigenverantwortung für ihren Aufgabenbereich. Das macht unsere Mitarbeiter zu unersetzlichen und wertvollen Teilen des großen Ganzen. Unsere Führungskräfte bringen den Mitarbeitern das dazu notwendige Vertrauen entgegen und schaffen Voraussetzungen für kreatives und freies Arbeiten.

edge

Unsere Nachhaltigkeitsfelder 

Unsere vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten haben wir in fünf Nachhaltigkeitsfelder strukturiert. Sie zeigen die bedeutsamsten Handlungsfelder für unsere innovative Feinkostmolkerei und decken den klassischen Dreiklang „Soziales“, „Ökologie“ und „Ökonomie“ ab.

SOZIALES

ROHSTOFFE & EINKAUF

PROZESSE

LANDWIRTSCHAFT

PRODUKTE & VERBRAUCHER

edge